Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die zentrale Anlaufstelle
für Umweltbildung in Niederösterreich
 
 

AKTUELLES &
WISSENSWERTES

Archiv

13.07.2021 / AKTUELLES

NÖ Naturschutzpreis 2021

Der Schöffelpreis geht an neun Projekte zu je € 1.600,–.

Ein Gemeinde-übergreifender Sonderpreis zu € 2.500,- wird zusätzlich vergeben.

 

Berechtigt sind Vorschläge oder Bewerbungen von Gemeinden oder von durch Gemeinden getragene Naturschutz-Initiativen.

Es werden Leistungen bewertet, die seit der zweiten Jahreshälfte 2017 erbracht wurden. Folder des Preises.

 

Einreichfrist:

Der Vorschlag oder die Bewerbung ist mit den nachstehenden Unterlagen bis spätestens 31. August 2021 zu senden:



Details

mittelgrüner Hintergrund, Titel und gleber Logobalken, Wiese dunkelgrün skizziert

02.07.2021 / SEMINAR

BNE Sommerakademie
ua. Inspirationen

BNE Sommerakademie:

Von 24. bis 25. August 2021 online. 2 Tage – 8 Speaker*innen und bis zu 120 Teilnehmer*innen - das BNE-Weiterbildungs-Highlight des Sommers! Noch gibt es Tickets für das begehrte Event.

Weiterlesen

 

Viel Knowhow, Bildungsmaterialien und auch Spiele zu Umweltschutz und Nachhaltigkeit finden Sie beim bundesweiten Forum Umweltbildung.

 

Auf dessen Website können Sie laufend News finden beziehungsweise den monatlichen Newsletter bestellen.



in Kleinbuchstaben in Gelb steht fub - darunter schwarz, klein Forum Umweltbildung

09.06.2021 / SEMINAR

SCIENCE SUMMER im Biosphärenpark Wienerwald

NATURWISSENSCHAFT IN DER PRAXIS

 

3 Thementage - 6 Exkursionen mit ExpertInnen -
Fokus Gewässer - Von Waldbächen und Kanälen

Green Jobs im Reality-Check, spannende Outdoor–Erlebnisse und Anregungen zur VWA-Themenfindung:


In einem exklusiv für Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 15 und 25 Jahren gestalteten Streifzug durch den Biosphärenpark Wienerwald geben Expert*innen Einblicke in naturwissenschaftliche Berufe und Forschungsfelder.

 

Infos im Netz und Folder zum Herunterladen unter Bundesforste.



Details

Drei Waldszenen Bilder rund - Hintergrund orange-weiß

18.05.2021 / FORTBILDUNG

Webinar: Schul- und Büromaterialien clever einkaufen

Wir möchten rechtzeitig vor Schulschluss ein Webinar anbieten, bei dem PädagogInnen sich über ökologische Varianten von Schul- und Büromaterialien informieren können. Natürlich auch mit der Hoffnung, dass dieses Wissen an SchülerInnen und Eltern weiter gegeben wird.


Fakt ist: Es gibt vom Buntstift über Hefte, Mappen, Klebstoffe bis hin zum Whiteboardstift alle Produkte in ökologisch gut verträglichen Varianten.

 

Ein von uns übersichtlich zusammengestellter Leitfaden zeigt, wie groß bereits das Angebot an umweltfreundlichen Artikeln für Schule und Büro ist.

Download Leitfaden

 

Wir möchten Ihnen aber sehr gerne in einem Webinar die Produkte zeigen und für Fragen zur Verfügung stehen.

 

Webinar: 8. Juni 2021, 15.00 (bis ca. 17.00) Uhr
Der Zoom-Link wird nach der Anmeldung an Sie versendet.

 

Anmeldung



Details

Foto mit umweltverträglichen Schul- bzw. Büroartikeln aus allen Produktkategorien

10.06.2021 / FORTBILDUNG

Aus regional wird digital - eine virtuelle Reise zur Garten Tulln!

Unsere sechs Weiterbildungsveranstaltungen von ÖKOLOG & Umwelt.Wissen NÖ werden zu einer virtuellen Reise mit online Programm und Austausch - warum ist klar.

Natürlich tut sich damit auch die Möglichkeit auf, an Vernetzungstreffen teilzunehmen, die aufgrund der Örtlichkeit mit einer weiten Anreise verbunden gewesen werden. 

 

DIE GARTEN TULLN – ein natürlicher Lebens- und Lernraum, 10.06., ab 14.30

 

Wir freuen uns über PädagogInnen aller Schularten. Diese Weiterbildung wurde an der PH Niederösterreich angekündigt und ist daher als Weiterbildung im Umfang von 4 Stunden anrechenbar.

 

Nachmeldungen sind möglich: christiane.sigmund@ph-noe.ac.at



Details


13.04.2021 / AKTUELLES

Klimawandelbildung geht in die zweite Runde

Nach dem erfolgreichen Start im letzten Jahr geht "makingAchange" in die zweite Runde! Mit 31 Schulen läuft bereits die Zusammenarbeit.

 

Weitere Bewerbungen für das Schuljahr 2021/22 über www.makingachange.ccca.ac.at, mittels Online-Bewerbungsbogen sind

bis Ende Juni 2021 möglich! 

 

Bewerbungsschluss für die Peer-Sommerwoche ist der 12.5.2021, für alle restlichen Formate Ende Juni 2021. Teilnahmeberechtigt sind Schulen aus ganz Österreich aller Typen ab der Sekundarstufe I.  



Details

Schriftzug Making a change

16.05.2021 / TAGUNG

Online-SOL-Symposium 2021

Nachhaltiger Lebensstil: gesund für mich - gut für die Welt

Sa., 29.5. – So., 30.5.2021

 

Beim diesjährigen SOL-Symposium dreht sich alles um das Thema „Gesundheit und Nachhaltigkeit“. Es gibt spannende Kurzvorträge zum Zusammenhang zwischen Klima und Gesundheit, zur Rolle von Arbeit und Ungleichheit und zu einer globalen Perspektive auf Gesundheit. Außerdem beschäftigt uns die Frage: Wie können wir uns weiterhin für eine bessere Welt einsetzen und dabei selbst gesund bleiben? Neben den interessanten Vorträgen gibt es die Möglichkeit für Austausch und Beteiligung in Arbeitskreisen (via Zoom). Zum Abschluss jeden Tages werden dann Fragen aus den Arbeitskreisen in der Podiumsdiskussion mit allen InputgeberInnen diskutiert.

Das gesamte SOL-Symposium findet online statt. Eine Anmeldung ist daher erforderlich. Wir freuen uns auf ein spannendes Symposium mit euch!

Programm und alle Infos: https://symposium.nachhaltig.at/  

Anmeldung: https://symposium.nachhaltig.at/anmeldung/
Fragen: symposium@nachhaltig.at
Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1103315496761563/

Gefördert durch: Österreichische Entwicklungszusammenarbeit




18.03.2021 / AKTUELLES

Citizen Science Award 2021: Jetzt mitforschen!

Die Veranstalter des Citizen Science Awards 2021 (OeAD im Auftrag des BMBWF) laden Interessierte, vor allem aber Schulklassen, zum Mitforschen bei acht Forschungsprojekten ein!

 

Mitmachen ist heuer von 1. April bis 9. Juli 2021 möglich.

 

Die engagiertesten Citizen Scientists werden im Rahmen einer feierlichen Festveranstaltung im Herbst mit Sach- und Geldpreisen von bis zu 2.000,- Euro belohnt.

Übrigens: Die Projekte sind so konzipiert, dass sie auch bei Covid-19-bedingten Schulschließungen und Ausgangssperren durchgeführt werden können!



Details

einige gezeichnete Sprechblasen

14.07.2021 / AKTUELLES

#Feeding the City -
Ernährungsraum Stadt -
bis 23.8. einreichen & gewinnen!

Der Smart City Award des Klima- und Energiefonds geht mit dem Motto #FeedingtheCity in die nächste Runde!
Dieses Jahr werden innovative Initiative rund Projekte rund um den „Ernährungsraum Stadt“ gesucht.

 

Was gemeint ist? Nachhaltige Ernährung im urbanen Kontext. 
Da geht es um alternative Möglichkeiten zum Supermarkt-Einkauf, um Lebensmittelproduktion auf Dächern, Brachflächen, Balkonen und Terrassen, aber auch um neue Formen des Konsums und Ideen zur Lebensmittel-Abfallvermeidung.
Gesucht sind also innovative Ansätze und Möglichkeiten, die uns dabei helfen, mehr Bewusstsein für unsere Ernährung zu schaffen und Lebensmittel möglichst dort zu produzieren und zu vertreiben, wo sie auch benötigt werden. Das bringt mehr Qualität auf den Teller, spart aber auch Ressourcen in der Erzeugung und beim Transport und ist damit ein ganz wichtiger Mosaikstein in Richtung Energiewende.

 

Die besten 50 Umsetzungen werden mit je 500 Euro prämiert....



Details

Bunte rohre mit töpfen mit pflanzen und salaten

16.05.2021 / AKTUELLES

Zukunftsorientierte Neugestaltung der
Mensch-Natur-Beziehung
Nachschau Empfehlung

"Kulturelle Nachhaltigkeit lernen und lehren" (Anthropozän) war das Thema des bemerkenswerten Symposiums der
Pädagogische Hochschule Niederösterreich im April 2021.  Nachschau bzw. -lese empfiehlt sich. 

 

  • Das BOOKLET informiert über Programm, Inhalte, Referent*innen, Zielsetzungen des Symposiums.
  • Eine Zusammenfassung und Rückschau ist auf dem BLOG nachzulesen.
  • Die impulsgebenden Eröffnungs- und Schlussworte von Erwin Rauscher, von Bilderbuchkünstler Willy Puchner, die Keynotes von Gabriele Rippl, Reinhold Leinfelder, Berbeli Wanning und Kaspar H. Spinner stehen zum NACHSCHAUEN auf dem Medienserver der PH NÖ bereit.
  • Unterlagen zu einzelnen Präsentationen sind hier abrufbar.


gezeichneter Blumentopf mit jungem Bäumchen, grüner Hintergrund


Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350