Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die zentrale Anlaufstelle
für Umweltbildung in Niederösterreich
 
 

AKTUELLES &
WISSENSWERTES

01.03.2023 / FORTBILDUNG

Sechs Regionale Bildungs- und Vernetzungstreffen

Einladung & Veranstaltungsorganisation: ÖKOLOG NÖ & Umwelt.Wissen NÖ

 

In jeder der sechs NÖ Bildungsregionen gibt es Infos zum Veranstaltungsort, Zeit für Vernetzung und Austausch,  da und dort eine Exkursion, etwas zum Ausprobieren,... - jedenfalls ein vielfältiges Programm.

 

Vor dem offiziellen Start der einzelnen Vernetzungstreffen möchten wir jeweils ab 14.00 Uhr die neuen ÖKOLOG-Schulen willkommen heißen.

 

Der Anmeldezeitraum an der Pädagogischen Hochschule ist bereits verstrichen. 

Die Anmeldung an PH-NÖ ist Voraussetzung für einen Dienstreiseantrag und  die Teilnahmebestätigung.


Für spezielle Fragen sowie Nachmeldungen zur Teilnahme wenden Sie sich bitte an: 

 

PROGRAMMÜBERSICHT mit Details 



Details


11.01.2024 / AKTUELLES

Zertifizierung | Professionalisierung für Naturvermittlerinnen und -vermittler

Gemeinsam mit 18 Partnerorganisationen im Bereich der Naturvermittlung hat die Plattform Naturvermittlung den inhaltlichen Rahmen für eine Professionalisierung in der Naturvermittlung gesteckt. Dabei wurde festgelegt, dass eine fundierte pädagogische Grundlage, Kenntnisse im Bereich Entrepreneurship und Rechtskunde und Wissen im Bereich Landschafts-, Natur-, und Kulturgeschichte die Basis bilden. Zudem wurden die Schwerpunkte Naturräume in Österreich und Naturpädagogik & Bildung für nachhaltige Entwicklung in der Naturpädagogik integriert. Darüber hinaus wird in einem weiteren Modul eine individuelle Schwerpunktsetzung geboten.

 

Für wen ist die Zertifizierung geeignet?

Die Zertifizierung ist für Naturvermittlerinnen und -vermittler geeignet, die schon eine Erstausbildung absolviert haben und das Ausmaß ihrer Ausbildungen akademisch akkredieren lassen möchten. Mit diesem Lehrgang im Rahmen einer Zertifizierung möchten wir einen neuen Qualitätsstandard in der Naturvermittlung setzen und es den Naturvermittlerinnen und -vermittlern ermöglichen, ihr fundiertes Wissen und Können nach außen sichtbar zu machen.


Weitere Infos & Anmeldung

 




31.01.2024 / AKTUELLES

Renaturierung erleben - Flüsse wertschätzen

Wir freuen uns, Ihnen das Exkursionsangebot „Renaturierung erleben – Flüsse wertschätzen“ als kostenloses Angebot für 3. und 4. Jahrgänge (Volksschule) vorstellen zu dürfen:

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern wollen wir mit erfahrenen Naturvermittlerinnen und Naturvermittlern auf Entdeckungsreise gehen und spielerisch-kreativ in das Thema „Renaturierung von Flüssen“ eintauchen. Durch das Forschen am Wasser und das Erleben vor Ort erfahren die Schülerinnen und Schüler, welche Bedeutung renaturierte Flüsse für uns Menschen und die Natur haben. 

 

An folgenden Standorten werden die Exkursionen angeboten: 
Traisen bei Pottenbrunn
Ybbs in Amstetten 

 

Exkursionstermine
Aufgrund des Aufenthaltes am und im Wasser werden diese Exkursionen ausschließlich in den Monaten Mai und Juni angeboten. Das Programm dauert insgesamt 4 Stunden inklusive Pausen.

 

Anmeldung
Die Anmeldung zu einem Exkursionstermin erfolgt ab März über diesen Website-Eintrag.
Da die Teilnahme an diesem Exkursionsangebot kostenlos ist, sind die Plätze begrenzt und wir freuen über rasche Anmeldung. 

Buskosten werden bis zu maximal € 500.- pro Schule vom Land NÖ übernommen.

 

Dieses Exkursionsangebot wird zur schulbezogenen Veranstaltung erklärt und ist vom Land NÖ, Abteilung Wasserwirtschaft in Auftrag gegeben. 




15.01.2024 / AKTUELLES

Auszeichnung für nachhaltige Abfallwirtschaftsprojekte in Niederösterreich

Der Skarabäus 2024, der renommierte Abfallwirtschaftspreis in Niederösterreich, steht in den Startlöchern und ruft innovative Köpfe dazu auf, ihre Ideen für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft vorzustellen.

Berufsbildende Höhere Schulen, Oberstufengymnasien und Schulklassen sowie Schüler ab der 9. Schulstufe, können ihre Ideen und Projektarbeiten, die einen Beitrag zur regionalen Abfallwirtschaftsentwicklung leisten, bis 31. März einreichen.

 



Details


09.02.2024 / AKTUELLES

Filmstart von Holy Shit

Am 23. Feber startet der Film Holy Shit (Trailer: https://we.tl/t-6o1n6EA3Jm). Der Film zeigt, wie unsere täglichen Ausscheidungen als wertvolle Ressource genutzt werden können, um dem Klimawandel entgegenzuwirken und Düngemittelknappheit zu mindern. Der Regisseur Rubén Abruña nimmt die Zuschauer/innen mit auf eine Reise durch 16 Städte auf vier Kontinenten und bietet eine umfassende globale Perspektive auf das Thema.

 

Der Regisseur kommt vom 22.-29. Februar nach Österreich, es sind Schulveranstaltungen und Abendveranstaltungen mit ihm geplant.

 

Es besteht die Möglichkeit, ein Gespräch mit dem Regisseur oder individuelle Workshops für Schulklassen zu organisieren. 

Bei Interesse bitte Frau Hinterholzer kontaktieren: hinterholzer@filmdelights.com.

Ticketpreis: 6€ pro Schüler:in

 

Es wurde auch Unterrichtsmaterial dazu entwickelt, das hier zur Verfügung steht: https://drive.google.com/file/d/1volMH2X73f7VSX_WIkiJlN7SfT0yq2Ch/view?usp=drive_link




22.02.2024 / FORTBILDUNG

Sie wollen Ihre Schule nachhaltig(er) gestalten?

Dann besuchen Sie den Kurs SustainAll: Schule der Zukunft nachhaltig gestalten.

 

Der Kurs richtet sich an Lehrkräfte, die eine Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)-Praxis in ihrer Schule bzw. in ihrem Schulalltag etablieren wollen.



Details

sustainALL

14.12.2023 / AKTUELLES

klimaaktiv mobil Mobicheck

Für Kindergärten: 

Der klimaaktiv mobil Mobicheck begleitet Bildungseinrichtungen im ersten Jahr bei einem Mobilitätsmanagement. Nehmen Sie mit Unterstützung der Mobilitätsberaterinnen und -bereatern den Kindergartenweg unter die Lupe und beleuchten Sie das Mobilitätsverhalten der Kinder, Eltern und Pädagoginnen. Auf dieser Basis können Verbesserungsmöglichkeiten abgeleitet und Maßnahmen entwickelt werden. Darüber hinaus stehen Kindergärten Angebote wie die Kindergarten-Mobilitätsbox oder das Aktionspackage PARKplatz zur Verfügung. 

Weitere Informationen finden Sie unter: 
https://www.klimaaktiv.at/mobilitaet/mobilitaetsmanagem/bildung/angebote-beratung/Mobicheck.html 

 

Für Schulen: 

Der klimaaktiv mobil Mobicheck begleitet Bildungseinrichtungen im ersten Jahr bei einem schulischen Mobilitätsmanagement. Nehmen Sie mit Unterstützung der Mobilitätsberaterinnen und berater den Schulweg unter die Lupe und beleuchten Sie das Mobilitätsverhalten der Kinder bzw. Jugendlichen, Eltern und Lehrkräften. Auf dieser Basis können Verbesserungsmöglichkeiten abgeleitet und Unterrichts- sowie Projektideen entwickelt werden. Darüber hinaus stehen Schulen viele weitere Angebote zur Verfügung, etwa Unterrichtsmaterialien zum Thema aktive und klimafreundliche Mobilität, Beratungen zu Pedibus und Velobus oder das Erstleseheftchen „Edgar und Ella – Schulwegwünsche“. 

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.klimaaktiv.at/mobilitaet/mobilitaetsmanagem/bildung/angebote-beratung/Mobicheck.html




05.02.2024 / VERANSTALTUNG

LAKO-Weitblick 2024

Die Landwirtschaftliche Koordinationsstelle (LAKO) veranstaltet seit 2015 jährlich das Jour fixe „LAKO-Weitblick“, bei dem neue Perspektiven der Bildung und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen.

 

Wann: Donnerstag, 14. März 2024, 18.00 Uhr

Wo: Museum Niederösterreich, 3100 St. Pölten, Kulturbezirk 5

 

Vortrag von Hannes Royer, Gründer von Land schafft Leben

Landwirtschaft, Ernährung & Klima. Den österreichischen Lebensmitteln auf der Spur.



Details

LAKO Weitblick

00:00:00 / AKTUELLES

RESSOURCEN-SCHECK
für Schulen

Der Ressourcen-Scheck für NÖ Schulen im Wert von € 300.- kann für Projekte mit direktem Bezug zu Kreislaufwirtschaft und Ressourcenschonung angefordert werden.

Sie können über diesen Scheck einen Workshops finanzieren, Materialien kaufen  oder ihn als Exkursionszuschuss verwenden.

Die Überweisung erfolgt nach Durchführung des Projekts und einer Veröffentlichung mit Einbindung des Projekt-Logos auf der Schulwebsite oder in einem Printmedium (Gemeindezeitung, NÖN,….).

Es muss in beiden Fällen enthalten sein: 

  • Ein aussagekräftiges Foto
  • Kurztext mit mindestens 800 Zeichen
  • Einbindung des Förderlogos 
    Das Logo erhalten sie unmittelbar nach der bestätigten Anmeldung.
     

Senden Sie eine Kopie oder einen Screenshot an: kontakt@umweltwissen.at

Kein weiterer Bericht nötig!

Wenn Sie beim Anmeldeformular unter Bemerkungen die Kontodaten anführen, können wir nach  Übermittlung Ihrer Öffentlichkeitsarbeit und Überprüfung des Projektbezugs den Betrag sofort anweisen.




16.11.2023 / AKTUELLES

KINDERGARTEN
UMWELT.SCHECK
Wir fördern Workshops
und Exkursionen

KindergartenpädagogInnen können bei Umwelt.Wissen sehr einfach um eine Förderung im Wert von € 200.- für Workshops oder Exkursionen ansuchen. Von September bis Jahresende möchten wir konkret  Aktivitäten in folgenden Bereichen fördern: Energie, Klima, Ernährung, Abfall, Wasserund Wald. 
Voraussetzung: Es handelt sich um ein Angebot, das im ONLINE-Umwelt.Wissen- KATALOG enthalten ist.

 

Voranmeldung unbedingt nötig! 

Anmeldung 

 

Bitte die Einreichfrist bis spätestens 30.08.2024  (so das dafür reservierte Budget noch nicht ausgeschöpft ist) und die Abrechnungsfrist bis 27.09.2024 beachten! 
Die Anweisung der € 200.- erfolgt nach Übermittlung der gescannten Rechnung und der Kontodaten.

Pro Kindergarten kann ein Scheck eingelöst werden.





Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350