Willkommen!
Umwelt.Wissen ist die Anlaufstelle für
Umweltbildung in Niederösterreich
 
 

Workshop 1 - Blackout – wenn kein Strom mehr aus der Steckdose kommt

Anbieter: Austrian Power Grid AG

18.02.2020

9:30 – 11:00 und 11:30 – 13:00

 


Strom ist echt super – mit ihm kann man Licht machen, kochen, heizen, die Stereoanlage, den Computer und den WLAN-Hotspot versorgen – und er kommt jederzeit aus der Steckdose! Aber wie funktioniert das eigentlich? Woher genau kommt denn mein Strom zuhause und wer kümmert sich darum? Kann man Strom auch in sehr großen Mengen speichern? Ab wann ist ein Stromausfall ein Blackout? Und wenn der Strom einmal „weg“ ist, wie lange dauert es dann, bis er wieder aus meiner Steckdose kommt? In diesem spannenden Workshop werden wir all diese Fragen gemeinsam beantworten – ich freu' mich auf euch!



Workshop 2 - Austria Solar – Wie funktioniert eine Solaranlage?

Anbieter: Austria Solar

18.02.2020

9:30 – 11:00 und 11:30 – 13:00

 

 

Die Sonne – eine ungeheure Energiequelle! Sie liefert jede Sekunde 15 000 Mal so viel Energie wie die ganze Erde braucht. Wird diese Sonnenenergie eingefangen, kann man damit duschen, baden, Geschirr waschen und sogar heizen. Du kennst das vielleicht vom Gartenschlauch, der in der Sonne liegt: Nach einiger Zeit spuckt er ziemlich heißes Wasser aus. Willst du wissen, wie eine Solaranlage funktioniert? Was man damit alles machen kann? Im Workshop kannst du das selbst herausfinden. Zum Schluss basteln wir einen Solarofen, den du dir mit nach Hause nehmen kannst.



Workshop 3 - Erneuerbare Energie zum Ausprobieren – so einfach kann’s gehen!

Anbieter: Energiepark Bruck

18.02.2020

9:30 – 11:00 und 11:30 – 13:00

 

 

Hast du Lust auf eine Ideenwerkstatt rund um erneuerbare Energie? Lasst uns u.a. am Lichtkoffer testen, warum es besser ist, LEDs statt Glühbirnen zu verwenden.

Vielleicht hast du auch ein Lieblingslied? Dann können wir uns das gerne – ganz ohne Batterien – nur mit der Sonne anhören! Es ist aber auch deine Kreativität gefragt, denn gemeinsam wollen wir uns überlegen, wie wir ein ganzes Haus mit erneuerbarer Energie versorgen können. Was meinst du – bist du dabei? Ich freue mich auf spannende 90 Minuten voller Energie!



Workshop 4 - Abenteuer Mobilität

Anbieter: Klimabündnis Niederösterreich

18.02.2020

9:30 – 11:00, 11:30 – 13:00 

 


Im Workshop lernst du Verkehr aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Verschiedenste Fortbewegungsarten werden dabei unter die Lupe genommen.

Welche Rolle spielt die Mobilität in unserem Leben? Welchen Einfluss hat der Verkehr auf die Umwelt? Was bewirken Abgase? Welche klimafreundlichen Alternativen gibt es? Und wie zeichnen sich diese aus?

Aktiv und spielerisch setzt du dich mit dem Thema Mobilität auseinander. Du lernst auf kreative und leicht verständliche Art Zusammenhänge zwischen dem Verkehr und unserer Umwelt zu erkennen. Und wir gehen der Frage nach: Wie gestaltet sanfte Mobilität unsere Umwelt lebenswerter?



Workshop 5 - Palmöl – Billiges Fett in aller Munde

Anbieter: Südwind Niederösterreich

18.02.2020

9:30 – 11:00, 11:30 – 13:00

 

Palmöl ist buchstäblich in aller Munde: Nicht nur in jedem zweiten Produkt im Supermarkt, sondern auch in Biosprit ist Palmöl enthalten. Dabei sind vielen Konsumentinnen und Konsumenten die problematischen Auswirkungen auf die Umwelt und die Menschen nicht bewusst. Das wirft grundlegende Fragen auf:

- Worin steckt tatsächlich Palmöl?
- Welche Probleme verursacht der Palmölanbau?
- Wie kannst du Palmöl vermeiden?
- Wie können wir den Regenwald schützen und das Klima schonen?
- Wie können wir zu einer fairen und nachhaltigen Welternährung beitragen?

 

Altersempfehlung: ca. 12-14 Jahre



Workshop 6 - Als die Bäume davonflogen: Wollen sie das? Können sie das? Tun sie das?

Anbieter: Wald.Bildung.Management

18.02.2020

9:30 -11:00, 11:30 – 13:00

 

Ein Schattentheater nach dem Buch von Gioconda Belli bringt uns mitten in den österreichischen Wald von heute. Vom Klimawandel hast du schon gehört. Das bringt mit sich: Der Wald wandelt sich bzw. muss sich wandeln.

Wie macht er das? Davonfliegen?! Was kann der Mensch – wir, du und ich – für den Wald machen?

Taucht ein mit uns in das Buch – taucht unter mit uns im Wald – taucht auf mit uns mit Ideen!



Workshop 7 - #ichhabnureineWelt

Anbieter: Energie- und Umweltagentur Niederösterreich

18.02.2020 und 19.02.2020

9:30 – 11:00 und 11:30 – 13:00

 

 

Auswandern zum Mars? Oder doch lieber unsere Welt überlebensfit halten?

Alle reden vom Klimawandel – aber geht der mich was an?

JA! Wir zeigen dir, wie einfach ein nachhaltiges Leben funktionieren kann und wie eine nachhaltige Ernährung das Klima schützt.

Probiere in spannenden Stationen selber aus, wie weit Lebensmittel reisen, wie lange ein Plastiksackerl zum Verrotten braucht oder was es mit dem ökologischen Fußabdruck auf sich hat.

Egal ob es sich ums Essen, Freizeit, Schule oder Shoppen dreht – nachhaltiger Konsum ist möglich, wir zeigen dir in diesem Workshop wie.



Workshop 8 - Wunderwerkstoff Glas

Anbieter: Fachverband Glas

19.02.2020

9:30 – 11:00 und 11:30 – 13:00

 


Hast du dir schon überlegt, wo Glas in unserem Alltag überall vorkommt? Weißt du woraus Glas besteht? Kennst du wirklich alle Eigenschaften von Glas? Willst du mehr über das Wunder Glas erfahren, welches unter anderem als Verpackungsmaterial, Dämmstoff, Luxusgut, in der Medizin, in der Optik, im Straßenverkehr und zur Energiegewinnung eingesetzt wird? Lass uns gemeinsam in die gläserne Welt eintauchen, in welcher du deinen Beitrag zum Umweltschutz, zur Ressourceneinsparung und Energiegewinnung leisten kannst. Am Ende wirst auch du von den vielseitigen Möglichkeiten, welche der Werkstoff Glas bietet, fasziniert sein und den vollen Durchblick haben!



Workshop 9 - Volle Power für die Energiewende

Anbieter: IG Windkraft

19.02.2020

9:30 – 11:00, 11:30 – 13:00

 

 

Was ist die Energiewende eigentlich? Warum ist sie so wichtig? Welchen Zusammenhang gibt es mit der Klimakrise? Welche Rolle spielt die Windenergie? Und was hat das alles mit mir zu tun?

Im Laufe der Ideenwerkstatt machen wir uns gemeinsam auf die Suche nach Antworten auf diese Fragen. Neben spannenden Infos werden uns Spiel und Spaß auf dem Weg begleiten. Dabei entdecken wir die erneuerbaren Energien und sammeln Ideen rund um den persönlichen Energieverbrauch. Unter anderem erfährst du wie ein Windrad gebaut wird, wie es funktioniert und was es leisten kann. Am Schluss wird uns ein Kooperationsspiel herausfordern, bei welchem Zusammenarbeit eine große Rolle spielt.



Workshop 10 - SONNENTOR, welche Kräuter wachsen rund ums Haus und was kann ich damit machen?

Anbieter: Sonnentor

19.02.2020

9:30 – 11:00

 

Der Firmenchef Herr Gutmann hält einen Vortrag in Kombination mit einer Ideenwerkstatt.

Das heißt, er erzählt zuerst seine Geschichte - wie aus einer Idee ein Unternehmen wurde. Johannes Gutmann begann alleine mit drei Bauern die Vermarktung seiner biologischen Produkte. Mittlerweile ist SONNENTOR international bekannt und es sind über 600 Arbeitsplätze auf der ganzen Welt aus dieser Idee entstanden.

Danach könnt ihr euren eigenen Tee kreieren - mit getrockneten Kräutern, die rund ums Haus wachsen!



Workshop 11 - Natürlich formuliert?!

Anbieter: Austrian Biotech

19.02.2020 und 20.02.2020

9:30 – 11:00 und 11:30 – 13:00
 

Ein erfolgreiches Produkt ist immer das Ergebnis einer guten Formulierung. Aber wieviel Chemie steckt in Naturkosmetik? Wie funktioniert eigentlich ein Duschgel? Was braucht man um eine Hautcreme herzustellen? Und was ist denn bitte Fruchtkaviar?

In diesem Workshop lernst du, wie man aus natürlichen Bestandteilen ein eigenes kosmetisches Produkt herstellen kann und, dass hinter der Magie der molekularen Küche natürlich Chemie steckt. Spannende Biotechnologie zum Mitmachen, Verkosten und mit nach Hause nehmen.



Workshop 12 - Klimawandel – Es liegt in unseren Händen

Anbieter: Global 2000

19.02.2020 und 20.02.2020

9:30 – 11:00, 11:30 – 13:00

 

Klimawandel passiert. Aber niemand scheint die Gegeninitiative zu ergreifen. Also liegt es in unseren Händen. Doch wieso verändert sich das Klima überhaupt? Welche Folgen hat er? Und vor allem: Was können wir dagegen tun? In diesem Workshop werden spielerisch und kompetenzorientiert Inhalte vermittelt und persönliche Handlungsmöglichkeiten thematisiert, die an den Alltag der Jugendlichen anknüpfen.

Inhalte:

• Worum geht es beim Klimawandel?

• Was hat mein Leben mit dem Klimawandel zu tun?

• Wie kann ich mich klimafreundlich verhalten?

• Wie kann ich kreativ Botschaften senden?



Workshop 13 - EnergiedetektivInnen

Anbieter: IG Energieautarkie

19.02.2020 und 20.02.2020

9:30 – 11:00, 11:30 – 13:00


Auf der ganzen Welt brauchen wir immer mehr Energie und die fossile Abhängigkeit steigt. Können wir diesem Trend entgegenwirken? Gemeinsam erarbeiten wir Möglichkeiten, unseren täglichen Bedarf an klima- und umweltschädlichen Treibhausgasen zu senken. Der erste Schritt dabei ist, Zusammenhänge zu begreifen und die Basis-Ausbildung zu EnergiedetektivInnen zu absolvieren.



Workshop 14 - Klima und Du

Anbieter: Museum Niederösterreich - Haus für Natur

19.02.2020 und 20.02.2020

9:30 – 11:00, 11:30 – 13:00

 

Alle reden vom Klimawandel, von fossilen Brennstoffen und von CO2. Hat das etwas mit mir zu tun? Ja, mit jedem einzelnen von uns. Jeder ist betroffen, kann aber auch etwas dagegen tun!

Im Workshop werden interaktiv unterschiedliche Themenbereiche unseres Alltags näher beleuchtet und mit dem Klimawandel in Zusammenhang gebracht. Gemeinsam überlegen wir welche Veränderungen in unserem Alltag auch dem Klima helfen.



Workshop 15 - FAIRTRADE – Mehr Fairness in den Welthandel bringen!

Anbieter: FAIRTRADE

20.02.2020

9:30 – 11:00 und 11:30 – 13:00

 

Mittels Rollenspiel erleben die TeilnehmerInnen, wie sich Preise am Markt bilden und warum es den Fairen Handel benötigt. Anschließend wird mittels Kurzpräsentation und Quiz das FAIRTRADE-Siegel erklärt.



Workshop 16 - Was ist Nachhaltigkeit? Und was geht mich das an?

Anbieter: Ökosoziales Forum

20.02.2020

9:30 – 11:00, 11:30 – 13:00

 

Das Ökosoziale Forum ist davon überzeugt, dass das Leben von allen – ob Groß oder Klein – schöner sein kann. Mit einer gesünderen Umwelt, einer gesünderen Wirtschaft und gesünderen Beziehungen der Menschen untereinander. Und mit mehr Lebensqualität für alle. Das ist das Ziel der Ökosozialen Marktwirtschaft. Die Idee gibt es schon seit 30 Jahren. Sie ist aber heute aktueller und wichtiger denn je. Bei dieser Idee geht es kurz gesagt um ein Gleichgewicht zwischen Umwelt, sozialen Anliegen und der Wirtschaft. Von diesem Gleichgewicht sind wir heute sehr weit entfernt.



Workshop 17 - Den Biosphärenpark be“greifen“

Anbieter: Österreichische Bundesforste

20.02.2020

9:30 – 11:00, 11:30 – 13:00

 

Der Biosphärenpark Wienerwald ist eine UNESCO- Modellregion für nachhaltige Entwicklung. Hier sollen Mensch und Natur gleichermaßen voneinander profitieren: Naturschutz, verantwortungsvolles Wirtschaften und soziales Handeln gehen in der gesamten Region Hand in Hand. Eine Aufteilung der Landschaft in Kern-, Pflege- und Entwicklungszone gewährleistet die Erreichung dieser Ziele.

Die Workshop-TeilnehmerInnen gestalten ihren eigenen 3D-Biosphärenpark. So begreifen sie, welche Ziele in den unterschiedlichen Zonen vorrangig sind: Wo kann der nachwachsende Rohstoff Holz genutzt werden? Wo steht der Schutz der Natur im Vordergrund? Wo bedarf Kulturlandschaft ständiger Erhaltungsmaßnahmen, um Artenvielfalt zu bewahren und uns Nahrungsmittel zu liefern?

Ihre eigene Kreativität lässt die TeilnehmerInnen Wege für eine lebenswerten Region entwickeln.




vorige Seite Seite 2 / 3 nächste Seite Drucken


Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350