DE | EN
Welcome!
Environmental.Knowledge is the contact point
for Environmental education in Lower Austria
DE | EN
 

NEWS & INFORMATION

02.07.2018 / AKTUELLES

Das war der Naturparke Aktionstag 2018

Pokemon war gestern! Zum zweiten Mal fand Mitte Mai der Aktionstag der Naturpark-Schulen statt. Dieses Jahr unter dem Motto „Landschaften voller Verwandlungskünstler“. Über 5.000 Kinder und Jugendliche waren österreichweit in 32 Naturparken (NP) aus 79 Naturpark-Schulen dabei.


„Wohin sind unsere Fichten im NP gekommen?“ Mit dieser Frage beschäftigten sich die SchülerInnen in Dobersberg und konnten so die Verbindung zwischen Klimawandel und Artenveränderungen machen.
Die Auswahl an Workshops im NP Heidenreichsteiner Moor zu den unterschiedlichen Facetten der Verwandlungsmöglichkeiten in der Natur war groß: Wald, Wasser, Mineralien, Jagd, Mensch & Musik mit allerlei Musikinstrumente zum Ausprobieren und Mensch & Technik mit der Möglichkeit, in die Welt hinaus funken.
In einer Rätselralley im NP Jauerling-Wachau wurden die Lebensräume Wasser, Wiese und Wald nach Verwandlungskünstlern erforscht. In einem Verwandlungstheater wurden die gefunden Arten wie Frosch, Schmetterling, Ameise, Maikäfer, Regenwurm, Rotbuche und Holunder dann künstlerisch dargestellt.
Im NP Ötscher-Tormäuer wurde in gleich vier NP-Volksschulen eine Unterrichtseinheit zum Verwandlungsmotto gestaltet und den anderen zur Verfügung gestellt. Am Aktionstag selbst wurde dann das Thema Wald als Erlebniswelt für unsere Sinne behandelt.
Im NP Purkersdorf ging es um die Verwandlung von der Larve zum Insekt und von der Blüte zur Frucht heimischer Baumarten.
Die Kinder im NP Sparbach spüren dem Phänomen "Verwandlung" in verschiedenen Themen-Gruppen nach: Neben dem Löwenzahn, dem Obstbaum, den Schmetterlingen und Fröschen wurde auch zu den Gesteinen und Mineralien gearbeitet.

 

Bilder und mehr Info dazu gibt es auf der Naturparke Website.







back


We are sorry - the following content is not available in the chosen language

Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350