DE | EN
Welcome!
Environmental.Knowledge is the contact point
for Environmental education in Lower Austria
DE | EN
 

NEWS & INFORMATION

18.07.2017 / AKTUELLES

EU-Natura-2000 Auszeichnung 2018

Die Europäische Kommission hat einen Aufruf für Bewerbungen für die EU-Natura-2000 Auszeichnung 2018 gestartet.

 

Die wichtigsten Informationen:

  • Ab sofort können Bewerbungen für die EU-Natura-2000 Auszeichnung 2018 eingereicht werden.
  • Teilnehmen können Unternehmen, Behörden, NGOs, Freiwillige, Landbesitzer, Bildungseinrichtungen und Einzelpersonen.
  • Die Gewinner EU-Natura-2000 Auszeichnung werden aus fünf verschiedenen Kategorien ausgewählt und zeigen die besten Erfolgsgeschichten bei der Erhaltung der europäischen Biodiversität
  • Erhaltung: Diese Auszeichnung würdigt Errungenschaften, die den Erhaltungszustand eines bestimmten natürlichen Lebensraumtyps und/oder einer Spezies verbessert haben.
  • Sozio-ökonomische Vorteile: Diese Auszeichnung erkennt die Schaffung von sozioökonomischen Vorteilen für die lokalen Akteure an, die durch Aktivitäten im Zusammenhang mit einem Natura 2000-Standort oder Projekt zustande gekommen sind.
  • Kommunikation: Der Award würdigt Kommunikationserfolge, die zu einem erhöhten Bewusstsein für Natura 2000 geführt haben und die eine nachhaltige positive Veränderung der Einstellungen oder Verhaltensweisen gegenüber dem Netzwerk bewirkt haben.
  • Vereinbarkeit von Interessen/Wahrnehmungen: Diese Kategorie belohnt erfolgreiche Konfliktlösungsbemühungen, die verschiedene sozioökonomische oder politische Kräfte oder Land- oder Ressourcennutzer in einer Weise zusammengebracht haben, die Natura 2000 zugute gekommen ist.
  • Grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Vernetzung: Diese Kategorie betrifft die Schaffung wirksamer Partnerschaften zwischen den Beteiligten, die an der Verwaltung/Erhaltung von Natura 2000-Gebieten beteiligt sind.

 

Frist für Beiträge: 29. September 2017


Über die Auszeichnung:
  • Dieser europaweite Preis würdigt die Exzellenz von Natura 2000-Standorten und Erhaltungsergebnissen, die den Mehrwert des Netzwerks für die lokalen Unternehmen darstellen und das öffentliche Bewusstsein für das wertvolle Naturerbe Europas erhöhen.
  • Zusätzlich zu den Siegern in den fünf Kategorien kann die Öffentlichkeit online für ihre Lieblings-Finalisten abstimmen. Der Finalist mit den meisten Stimmen wird mit dem European Citizens Award belohnt.
  • Die Gewinner des Natura 2000 Award 2018 erhalten eine speziell gestaltete und attraktive Trophäe und einen finanziellen Beitrag zur Unterstützung der zukünftigen Erhaltungsbemühungen.
  • Alle Finalisten sind eingeladen, an der Preisverleihung in Brüssel teilzunehmen.

 

Ermittlung der Gewinner:
  • Die Bewerbungen werden von einer unabhängigen siebenköpfigen Jury beurteilt.
  • Abstimmung über den Publikumspreis: Die Öffentlichkeit wird aufgefordert, für ihre Favoriten online abzustimmen.
  • März 2018: Ankündigung der Finalisten und der öffentlichen Abstimmung
  • Mai 2018: Preisverleihung in Brüssel

 

Anmeldung:

 

Der Leitfaden für Bewerbungen ist verfügbar unter: http://natura2000award-application.eu/guidelines/guidelines_de.pdf

 

Kontakt: http://ec.europa.eu/environment/nature/natura2000/awards/contact-us/index_en.htm und n2000awards@adelphi.de

 

Weitere Informationen über Natura 2000 und den Natura 2000 Award 2018 sind abrufbar unter:

http://ec.europa.eu/environment/nature/natura2000/index_en.htm und http://ec.europa.eu/newsroom/env/newsletter-specific-archive-issue.cfm?newsletter_service_id=235&lang=default

 

Quelle: http://ec.europa.eu/environment/nature/natura2000/awards/







back


We are sorry - the following content is not available in the chosen language

Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350