DE | EN
Welcome!
Environmental.Knowledge is the contact point
for Environmental education in Lower Austria
DE | EN
 

NEWS &
INFORMATION

11.01.2018 / AKTUELLES

Bachwanderungen - kostenlose Exkursionen für UW-Schulen

Kostenlose Workshops für Umwelt.Wissen.VOLKS-Schulen

Bei diesen erlebnisorientierten Exkursionen an einen Bach oder Fluss in Schulnähe - die OutdorrpädagogInnen/RangerInnen kommen zu Ihnen - erfahren die SchülerInnen  wie ein Fließgewässer funktioniert. Dazu gibt es Informationen zu Gewässerökologie und Lebensweise der Tiere. Die Inhalte können natürlich auch auf eine Klasse abgestimmt sein.
Bitte Ausrüstung mit den ExkursionsleiterInnen besprechen, denn Gummistiefel, Sammelgeräte sowie wetterfeste Bekleidung können ggf. nötig sein.
Die Dauer ist mit 2 ½ bis 3 Stunden festgelegt.

 

Voranmeldungen bitte an Dr. Margit Helene Meister, kontakt@umweltwissen.at
Die Workshop-Kontingente werden nach dem Prinzip first come, first serve  nur an Umwelt.Wissen.Schulen vergeben.



Details


19.02.2018 / AKTUELLES

Zertifikatslehrgang Natur- und Landschafts-
vermittlung 2018

Wie wagt man sich am besten an das große Gebiet der Naturvermittlung heran? Wie lassen sich ökologische Zusammenhänge spannend erklären? Am 12. März startet der Hochschullehrgang „Zertifikatslehrgang Natur- und Landschaftsvermittlung 2018“, der auf diese Fragen Antwort gibt

Natur- und Landschaftsvermittlung

Der 17-tägige Kurs (136 Unterrichtseinheiten) wird gemeinsam vom Verband der Naturparke Österreichs, dem LFI Steiermark und der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik angeboten. Er umfasst 6 Module zu je 2-3 Tagen, die u.a. in Wien an der HAUP bzw. in und bei Naturparken in der Steiermark stattfinden, und startet am 12. März 2018 im Bildungshaus Schloss Retzhof bei Leibnitz.

 

Rückfragehinweis:

Verband der Naturparke Österreichs
Gerlinde Wakonigg, Öffentlichkeitsarbeit; T: +43 (0) 316 / 31 88 48 - 11
E: wakonigg@naturparke.at; W: www.naturparke.at 

 

LFI Steiermark
Mag. Siegfried Walter; T: +43 (0)316 / 8050-1309
E: siegfried.walter@lfi-steiermark.at; W: www.stmk.lfi.at/




19.02.2018 / AKTUELLES

Neu: leseumwelt Spotlight

Kreativwettbewerb 2018 für die 5. bis 13. Schulstufe: Das leseumwelt-Projektbüro veranstaltet 2018 den landesweiten Kreativwettbewerb „leseumwelt Spotlight“ für Schüler*innen der 5. bis 13. Schulstufe. Diese sind eingeladen, einen von 50 regionalen Büchertürmen der leseumwelt zu nutzen und Inhalte der Medien in einem Videoclip aufzuarbeiten.

 

Einreichfrist bis zum 31. Mai 2018

 

Die 3 überzeugendsten, kreativsten Einreichungen werden durch eine Expert*innen-Jury prämiert und mit actionreichen Klassenpreisen belohnt.

 

Alle Infos und Teilnahmebedingungen finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen.

Fragen zum Wettbewerb beantwortet gerne das leseumwelt-Projektbüro bei Klimabündnis NÖ  |  3100 St. Pölten, Wiener Straße 35  |  Tel. 02742/26 9 67  |  info@leseumwelt.at




13.02.2018 / AKTUELLES

Der Palmöl-Check 2017

Alle Jahre wieder will der WWF wissen, welche deutschen Firmen zertifiziertes Palmöl nutzen und welche den Verbraucher im Dunkeln stehen lassen. Die Ergebnisse: leider nur durchwachsen.

 

Egal ob Pizza, Margarine, Waschmittel, Tierfutter oder Lippenstift – in fast jedem zweiten Produkt aus dem Supermarktregal steckt Palmöl oder Palmkernöl, das vor allem auf Plantagen in den tropischen Regenwaldregionen Südost-Asiens angebaut wird. Deswegen fragt der WWF in den „Palmöl Scorecards“ seit 2009 alle zwei Jahre bei Unternehmen deren Palmöl-Einkaufspolitik ab.

 

Der Palmöl-Check 2017

 




09.02.2018 / AKTUELLES

Tagungsband „GreenEd“ (Green Education)

Ein Tagungsband zum ersten Symposium „GreenEd“ (Green Education), das mit rund 100 Teilnehmern aus dem In- und Ausland (s. B&B Agrar 3-2017, S. 7) von 11.-12. Mai 2017 in Berlin stattfand. Das Symposium bot die Gelegenheit zur Diskussion über die Herausforderungen, vor denen eine Gesellschaft ohne bewussten Natur- und Umweltbezug und damit die „grüne Bildung“ steht.

 

Tagungsband "Green Ed"

 




11.01.2018 / FORTBILDUNG

Umweltbildung konkret - Gelebter Klimaschutz in der HLUW Yspertal

Einladung zu der Umwelt Schule (Nieder)Österreichs!

Unter dem Titel Umweltbildung konkret - Gelebter Klimaschutz in der HLUW Yspertal können sich PädagogInnen einen Eindruck von einer wirklichen Vorzeigeschule in Bezug auf Ökologie und Nachhaltigkeit verschaffen. Dabei wird ein buntes Programm - auch von SchülerInnen - geboten.


Termin: 26.04.2018, 14.30-18.00 Uhr

Ort: HLUW Yspertal, Am Campus 1, 3683 Yspertal

Diese Veranstaltung ist die erste von insgesamt fünf regionalen Bildungstreffen.

 

Nähere Infos zu allen fünf Bildungstreffen 

 

Weitere Info und An- bzw. Nachmeldung:
christiane.sigmund@ph-noe.ac.at




24.01.2018 / FORTBILDUNG

Genuss-Geschichte Bucklige Welt

Diese letzte der fünf regionalen Bildungstreffen führt ins Museumsdorf Krumbach und zu Eis Greissler.
Es ist das erste Vernetzungstreffen, das in dieser Region stattfindet. Es sind LehrerInnen aller Schularten herzlich eingeladen.

Was steht am Programm?

  • Besichtigung der Eis Greisslerei in Königsegg
  • Sechs historische bäuerliche Gebäude - Die Entwicklung der Buckligen Welt im Museumsdorf Krumbach
  • Einblicke in die „Genuss-Geschichte" der Buckligen Welt - Ein schmackhafter Bezug zur Geschichte der Region


Datum: 7. Juni 2018
Ort: Treffpunkt: Blochberger Eisproduktion GmbH, Königsegg 25 Bürgerspital 2, 2851 Krumbach

 

Nähere Infos zu allen fünf Bildungstreffen 

 

Weitere Info und An- bzw. Nachmeldung:
christiane.sigmund@ph-noe.ac.at




24.01.2018 / FORTBILDUNG

Natur(Park) mit allen Sinnen

Im Naturpark Purkersdorf stehen folgende Punkte am Programm:
• Erfolgreiche Kooperation zwischen Naturparkschule und Naturpark
• Wanderung durch den Naturpark - alle Sinne ansprechen und schulen
• Waldwissen vermitteln - Sensibilisieren für eine verantwortungsvolle Wald-Mensch-Beziehung durch Aspekte der Waldpädagogik

Diese Veranstaltung ist die dritte von insgesamt fünf regionalen Bildungstreffen.

Datum: 24. Mai 2018
Ort: Treffpunkt: Bildungszentrum Purkersdorf, Schwarzhubergasse 7, 3002 Purkersdorf 

 

Nähere Infos zu allen fünf Bildungstreffen 

 

Weitere Info und An- bzw. Nachmeldung:
christiane.sigmund@ph-noe.ac.at




24.01.2018 / FORTBILDUNG

Lebens(t)raum vogel.schau.plätze - Von der Zuckerfabrik zum Feuchtgebiet

Mit MitarbeiterInnen des Vereins Auring und der Österreichischen Naturschutzjugend werden die TeilnehmerInnen mit Fernglas, Spektiv und Becherlupe unterwegs sein: 

  • Kennenlernen eines einzigartigen Lebensraums und seiner Bewohner
  • Aktuelle Projekte des Vereins AURING und der Österreichischen Naturschutzjugend
  • Anregungen zur Vermittlung des Themas in der Schule

 

Termin: 16. Mai 2018 , 14.30-18.00 Uhr

Ort: AURING-Haus, Forsthausgasse 33, 2273 Hohenau/March

Diese Veranstaltung ist die zweite von insgesamt fünf regionalen Bildungstreffen.

 

Nähere Infos zu allen fünf Bildungstreffen 

 

Weitere Info und An- bzw. Nachmeldung:
christiane.sigmund@ph-noe.ac.at



Details


31.01.2018 / TAGUNG

Wald tut uns gut - Waldpädagogik im Gespräch am 2.3.

Die Veranstaltung "Waldpädagogik im Gespräch" findet am Freitag, dem 2. März 2018 von 08.15 bis 17.00 Uhr in der Landwirtschaftskammer NÖ in St. Pölten statt.

 

Zentral im umfangreichen und bunten Programm ist dabei
der Vortrag "Wald tut uns gut"  von  Andreas Weber  (Biologe,  Philosoph  und  Schriftsteller;   Journalistische  Arbeiten  für  GEO,  Merian,  Die  Zeit,  ua.)

 



Details



We are sorry - the following content is not available in the chosen language

Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350