DE | EN
Welcome!
Environmental.Knowledge is the contact point
for Environmental education in Lower Austria
DE | EN
 

NEWS &
INFORMATION

11.01.2018 / AKTUELLES

Bachwanderungen - kostenlose Exkursionen für UW-Schulen

Kostenlose Workshops für Umwelt.Wissen.VOLKS-Schulen

Bei diesen erlebnisorientierten Exkursionen an einen Bach oder Fluss in Schulnähe - die OutdorrpädagogInnen/RangerInnen kommen zu Ihnen - erfahren die SchülerInnen  wie ein Fließgewässer funktioniert. Dazu gibt es Informationen zu Gewässerökologie und Lebensweise der Tiere. Die Inhalte können natürlich auch auf eine Klasse abgestimmt sein.
Bitte Ausrüstung mit den ExkursionsleiterInnen besprechen, denn Gummistiefel, Sammelgeräte sowie wetterfeste Bekleidung können ggf. nötig sein.
Die Dauer ist mit 2 ½ bis 3 Stunden festgelegt.

 

Voranmeldungen bitte an Dr. Margit Helene Meister, kontakt@umweltwissen.at
Die Workshop-Kontingente werden nach dem Prinzip first come, first serve  nur an Umwelt.Wissen.Schulen vergeben.



Details


11.04.2018 / AKTUELLES

Exkursion "Das Leben ist keine Gerneralprobe" mit Heini Staudinger

Die Exkursion findet am Donnerstag den 19. April 2018 von 08:00 - 16:00 Uhr bei der Waldviertler Schuhmanufaktur Schrems statt.

 

Die Arbeitsgemeinschaft katholischer ReligionsprofessorInnen in Zusammenarbeit mit Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik und dem Internationalen Bildungsnetzwerk PILGRIM www.pilgrim.at lädt herzlich dazu ein.

 

Anmeldungen unter: arge.rk@kundmanngasse.at

Weitere Informationen




16.03.2018 / AKTUELLES

Umwelt.Wissen MITTEILUNGSHEFT & schuleinkauf.at

Dieses Heft im Quart-Format (Ansicht) wurde nach den Richtlinien des Österreichischen Umweltzeichens hergestellt. Bei der Gestaltung wurden PädagogInnen eingebunden, um es möglichst praktisch zu gestalten. Es ist natürlich frei von fragwürdigen Werbeeinschaltungen.


GRATIS für alle Schüler/innen von Umwelt.Wissen.Schulen!
 

Bestellungen  bis spätestens 17. Juni 2018! (anklicken)
First-Come-First-Served-Prinzip

Die Hefte werden solange der Vorrat reicht Ende Juni per Post an die Schulen übermittelt.

 

Bitte um Nennung
  • der Anzahl der gewünschten Umwelt.Wissen MITTEILUNGSHEFTE
  • der Lieferadresse und
  • der Handy-Nr. einer Kontaktperson.

 

Wo finde ich weitere gute Schulartikel?

 

Clever Einkaufen für die Schule. Und die Umwelt freut sich!

Unter schuleinkauf.at finden Sie umweltfreundliche Produkte. "Clever Einkaufen" ist eine Initiative des Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus in Kooperation mit dem Österreichischen  Papierfachhandel.




00:00:00 / AKTUELLES

17. Faire Wochen in ganz NÖ bis Ende Mai

Von 15. April bis 30. Mai 2018 finden die Fairen Wochen in Kooperation mit dem Land Niederösterreich statt. Das Motto lautet „Niederösterreich mit FAIRantwortung“. Nichts Geringeres als Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und mehr Weltbewusstsein werden ins Zentrum gestellt. NÖ Gemeinden, Schulen und Weltläden aktiv mit Fortbildungen genauso wie Festen und Verkostungen. Ein Highlight sind die  Südwind-Ausstellungen mit Schautafeln und Gegenständen zum Anfassen und Ausprobieren.

 

Zum Programmfolder

 

Regionalstelle Niederösterreich
Tel: 02622/24832
E-Mail: suedwind.noe@suedwind.at




24.01.2018 / FORTBILDUNG

Lebens(t)raum vogel.schau.plätze - Von der Zuckerfabrik zum Feuchtgebiet

Mit MitarbeiterInnen des Vereins Auring und der Österreichischen Naturschutzjugend werden die TeilnehmerInnen mit Fernglas, Spektiv und Becherlupe unterwegs sein: 

  • Kennenlernen eines einzigartigen Lebensraums und seiner Bewohner
  • Aktuelle Projekte des Vereins AURING und der Österreichischen Naturschutzjugend
  • Anregungen zur Vermittlung des Themas in der Schule

 

Termin: 16. Mai 2018 , 14.30-18.00 Uhr

Ort: AURING-Haus, Forsthausgasse 33, 2273 Hohenau/March

Diese Veranstaltung ist die zweite von insgesamt fünf regionalen Bildungstreffen.

 

Nähere Infos zu allen fünf Bildungstreffen 

 

Weitere Info und An- bzw. Nachmeldung:
christiane.sigmund@ph-noe.ac.at



Details


24.01.2018 / FORTBILDUNG

Natur(Park) mit allen Sinnen

Im Naturpark Purkersdorf stehen folgende Punkte am Programm:
• Erfolgreiche Kooperation zwischen Naturparkschule und Naturpark
• Wanderung durch den Naturpark - alle Sinne ansprechen und schulen
• Waldwissen vermitteln - Sensibilisieren für eine verantwortungsvolle Wald-Mensch-Beziehung durch Aspekte der Waldpädagogik

Diese Veranstaltung ist die dritte von insgesamt fünf regionalen Bildungstreffen.

Datum: 24. Mai 2018
Ort: Treffpunkt: Bildungszentrum Purkersdorf, Schwarzhubergasse 7, 3002 Purkersdorf 

 

Nähere Infos zu allen fünf Bildungstreffen 

 

Weitere Info und An- bzw. Nachmeldung:
christiane.sigmund@ph-noe.ac.at




04.04.2018 / FORTBILDUNG

BNE Sommerakademie

Klimafrieden - Friedensklima

Der Klimawandel, gewaltvolle, kriegerische Auseinandersetzungen und der tägliche Kampf um Ressourcen führen in vielen Regionen der Erde zu drastischen Änderungen der Lebensbedingungen, so dass ein „gutes Leben“ für einen großen Teil der Menschen nicht möglich ist.

 

Zum Schwerpunktthema „Klimafrieden – Friedensklima“ werden auf der BNE Sommerakademie Zusammenhänge zwischen Klima und Frieden thematisiert sowie die Frage der individuellen und kollektiven Verantwortung für soziale Gerechtigkeit und eine intakte Umwelt diskutiert. Es besteht kein Zweifel daran, dass Frieden, der Umgang mit kultureller Diversität sowie soziale und ökologische Gerechtigkeit wesentliche Eckpfeiler einer Bildung für nachhaltige Entwicklung sind.



Details


22.03.2018 / AKTUELLES

Gut leben oder viel haben?

Didaktische Materialien zu Nachhaltigkeit

Wie glauben wir dass die Zukunft wird? Was bedeutet Nachhaltigkeit? Was ist gerecht? Was sind die Erfolge, was die Probleme unserer Art zu Wirtschaften? Diese und weitere Fragen behandeln von der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen entwickelte didaktische Materialien "Nachhaltigkeit einüben", die zum Download auf der Homepage zur Verfügung stehen.Für Lehrerinnen und andere MulitülikatorInnen werden Einführungsseminare in die Materialien angeboten. 

 

Mehr: www.jungk-bibliothek.org/materialien  



Details


06.03.2018 / AKTUELLES

Aktionstage Nachhaltigkeit 2018

Es ist so weit! Tragen Sie ab jetzt Ihre Veranstaltungen für ein nachhaltiges Österreich ein!

Setzen Sie ein Zeichen für die Nachhaltigkeit und helfen Sie uns, unter dem Motto „Wir machen mit!“, die niederösterreichischen Projekte vor den Vorhang zu holen.

 

Egal ob Sie eine Bildungseinrichtung, eine Gemeinde, ein Verein, ein Unternehmen etc. sind: Mit den Aktionstagen können Sie Ihre nachhaltigen Aktivitäten und Beiträge vom 22. Mai bis zum 8. Juni 2018 medienwirksam präsentieren und gewinnen.


Alle Aktionen nehmen automatisch am Online-Voting für die beste österreichweite Veranstaltung teil.

Neu ist, dass heuer die besten niederösterreichischen Projekte ausgezeichnet werden!



Details


19.02.2018 / AKTUELLES

leseumwelt Spotlight - Jugend filmt

Kreativwettbewerb 2018 für die 5. - 13. Schulstufe:

 

Das leseumwelt-Projektbüro veranstaltet 2018 den landesweiten Kreativwettbewerb „leseumwelt Spotlight“ für Jugendliche in der 5. bis 13. Schulstufe.

 

Diese sind eingeladen, einen von 50 regionalen Büchertürmen der leseumwelt zu nutzen und Inhalte der Bücher und DVDs in einem Videoclip aufzuarbeiten.

 

Einreichfrist:   25. Oktober 2018

 

Die drei Einreichungen, die am überzeugendsten und kreativsten sind, werden durch eine Jury prämiert und mit actionreichen Klassenpreisen belohnt.

 

Infos und Teilnahmebedingungen:

 

Hier direkt online zu den Ausschreibungsunterlagen.

Fragen zum Wettbewerb beantwortet gerne das leseumwelt-Projektbüro bei Klimabündnis NÖ  |  3100 St. Pölten, Wiener Straße 35  |  Tel. 02742/26 9 67  |  info@leseumwelt.at





We are sorry - the following content is not available in the chosen language

Amt der NÖ Landesregierung

Gruppe Raumordnung, Umwelt und Verkehr

Abteilung Umwelt- und Energiewirtschaft

Landhausplatz 1, Haus 16, Zi 16.413

3109 St. Pölten, Österreich

 

Mag. Dr. Margit Helene Meister

kontakt(at)umweltwissen.at

Telefon +43 2742 9005-15210

Fax +43 2742 9005-14350